Home news Jahresprogramm über uns unsere ringer meisterschaft fotosammlung links


NEWS


Hochzeit von Monika und Werner Rohrer                                    17.06.2017

Am Samstag gaben sich Monika und unser ehemaliger Ringer und Vorstandsmitglied Werner Rohrer in Sigriswil das JA-Wort. Die Ringer und der Vorstand standen an der Hochzeit spalier. Der RC Belp gratuliert den beiden herzlich zur Hochzeit und wünscht ihnen alles Gute auf dem gemeinsamen Lebensweg.

 

 

 

 

 


Aktiv Schweizermeisterschaft Freistil                                        10.06.2017

Den Abschluss der diesjährigen Titelkämpfe machten die Aktiven Freistilspezialisten. Austragungsort war Chatelaine bei Genf, die Mehrzweckhalle war Ideal für solche Anlässe. Bei den Belpern war nur Weber Stefan am Start, ich finde es absolut nicht in Ordnung dass ein Ringer alleine mit Coach an eine SM geht. Umso besser waren die Leistungen von Stuf. Nach missglücktem Start kam er immer besser in Fahrt, konnte die nächsten drei Kämpfe gegen starke Gegner gewinnen und erkämpfte sich die verdiente Bronzemedaille. Alle vier Gegner waren NLA Ringer aus Freiamt, Kriessern, Einsiedeln und Schattdorf! Bravo Stufi, weiter so!
 

 

Belpf Fest 26./27. Mai                                     28.05.2017

„Bäup läbt, Bäup fägt“ Das Motto des Dorffestes traf voll und ganz zu. Der RC Belp bewirtete das Grillzelt und bediente zahlreiche hungrige Gäste. All die fröhlichen und zufriedenen Gesichter zu sehen, die gute Stimmung zu erleben war sehr schön. Einen grossen Dank an das OK, allen mitwirkenden Vereinen und allen, die zu diesem tollen Fest beigetragen haben.

weitere Bilder...

 

 

Junioren Schweizermeisterschaft Greco                                      13.05.2017

Drei Junioren vom RCB nahmen an der SM Greco die in Einsiedeln stattfand teil. Der Wettkampf lief für alle nicht nach Wunsch. Nur Balmer Simeon konnte einen Kampf gewinnen und belegte Rang 5. Levi klassierte sich auf Rang 7 und Julian auf Rang 13.

 

Kadetten und Aktiv Schweizermeisterschaft in Willisau         06.05.2017

Am vergangenen Wochenende fanden die Schweizermeisterschaften der Kadetten und Aktiven im Greco statt. Mit Joel Käser, Manuel Schwander, Kevin Von Mengden und Florin Sloendregt waren zwei Kadetten und zwei Aktive am Start.

Joel und Manuel kämpften in der Gewichtsklasse bis 63kg. Joel bekam es in der ersten Runde mit dem späteren Finalisten Nicolas Steiger zu tun und konnte leider nicht viel ausrichten. In seinem zweiten Kampf, konnte er gute Akzente setzen, verlor diesen leider. Bei Manuel lief es einiges besser. In seinem ersten Kampf musste er bereits mit dem Topfavoriten Dominik Laritz auf die Matte. Er verlor diesen Kampf. In den folgenden Kämpfen hatte Manuel keine Probleme mehr mit seinen Gegner und kämpfte sich bis in den kleinen Final. Im kleinen Final, musste er gegen einen alten Trainingspartner ran, Esteban Tscharner. Manuel konnte gegen Este gewinne und sich verdient die Bronzemedaille umhängen lassen.

Kevin und Florin traten in der Gewichtsklasse bis 80kg an. Nach der Waage konnten sie schon erahnen, dass sie wahrscheinlich gegeneinander antreten müssen. Beide verloren ihre ersten Kämpfe und so mussten sie im zweiten Kampf gegeneinander antreten. Florin entschied das interne Duell für sich. Nach dem dritten Kampf war aber auch für Florin Schluss. Kevin belegte den 10. und Florin den 7. Schlussrang.

Fotos.....

 

Junioren Schweizermeisterschaft in Martigny,                        29.04.17

Am Samstag den 29.04.2017 führte die SC Martigny die Junioren und Jugend A Schweizermeisterschaft der Greco Ringer durch. Mit Simeon bis 60kg, Julian bis 66kg und Cédric bis 96kg waren drei Belper bei den Junioren am Start. In den sehr starken Gewichtsklassen, konnten sich alle drei ein Diplom erkämpfen. Bei Julian wäre mit ein wenig mehr Trainingsbesuchen, sicherlich eine Medaille möglich gewesen. Julian wurde guter 5. Simeon hatte einige harte Kämpfe und belegte in der Endabrechnung den 6. Rang. Bei Cédric wurde nordisch gerungen, da in seiner Gewichtsklasse nur 6 Ringer am Start waren. Mit einem gewonnenen und vier verlorenen Kämpfen belegte er den 4. Schlussrang. Der Ringer aus Brunnen wurde in seinem letzten Kampf disqualifiziert. Somit rutschte Cédric einen Platz nach vorne.

Fotos.....

 

Int. Turnier in Domdidier                                                                27.04.17

Am 22.April 2017 fand das 38. internationale Turnier in Domdidier im Kanton Freiburg statt. Es waren rund 100 junge Kämpfer am Start, welche sich beweisen wollten. Der RC Belp startete mit 2 Ringern. Ivo Zumkehr, 7 Jahre alt und Loris Uhde, 8 Jahre alt. Loris trat in diesem Jahr in einer höheren Altersklasse an und war somit der jüngste in seinem Gewicht. Er kämpfte um jeden Punkt und versuchte das neu Gelernte umzusetzen. Seine Hartnäckigkeit zahlte sich aus und so konnte er am Abend ein Diplom nach Hause nehmen als 5ter. Ivo konnte sein kämpferisches Können in 5 Kämpfen beweisen. Seine Gegner waren ihm bekannte Gesichter. Sein grösster Sieg war den Rivalen, welcher er am vorherigen Turnier noch knapp verlor zu besiegen. Er belegte den 1. Platz. Herzliche Gratulation den beiden Ringern.

 

 

Int. Turnier in Schmitten                                                                19.02.17

Am Samstag, 18. Februar 2017 begann die Ringersaison der Schüler in Schmitten. Gesamthaft waren 164 Ringer aus dem In- und Ausland anwesend. Die Belper waren mit Zumkehr Ivo, Bätscher René und Bonnard Eric am Start.Bei den Piccolos -27.9kg trat Zumkehr Ivo an. In seiner Gewichtsklasse waren sechs Ringer eingeteilt worden. Dies bedeutete, dass Ivo 5 Kämpfe bestreiten konnte. Nach einem sehr knappen verlorenen Startkampf, konnte er die restlichen Kämpfe in kürzester Kampfzeit für sich entscheiden und den 2. Platz erringen. Bätscher René hatte wenig Glück an diesem Samstag. Er musste in einer höheren Gewichtsklasse antreten, da er zu schwer war um in der Gewichtsklasse -38kg an den Start zu gehen. Er bekam es in der ersten Runde mit dem späteren Gewinner der Gewichtsklasse -42kg zu tun und verlor. Im zweiten Kampf konnte er seine neu erlernten Griffe anwenden und seinen Gegner schultern. Leider verlor er seinen dritten Kampf und beendete das Turnier auf dem guten 8. Schlussrang.Eric Bonnard kämpfte bei der Jugend-A in der Gewichtsklasse -53kg. Auch bei Ihm wurde Nordisch gerungen, da nur drei Teilnehmer waren. Er kämpfte gut und konnte beinahe einen Kampf gewinnen. Er beendete das Turnier auf dem 3. Rang. Fotos.....

 

Ski-Weekend Saas-Fee vom 18.-19. Februar 2017                 18.02.17
Am Samstag, 18. Februar 2017 trafen sich um 5.30Uhr einige Ringer zum traditionellen Skiweekend in Saas-Fee. Nach dem Bezug der Unterkunft im Hotel-Gletschergarten ging es ab auf die Piste. Das Wetter war strahlend schön und wir kurvten um die Wette. Am späteren Nachmittag ging es zum Après-Ski weiter, wo jeder Alles gab :-). Nach dem Nachtessen genossen wir noch das Nachtleben, bevor auch der letzte im Bett war.

Einige Impressionen......

 

44. Hauptversammlung Ring Club Belp                                    03.02.17
Am 27. Januar 2017 begrüsste der Präsident Heinz Trachsel die anwesenden Mitglieder des RC zur 44. Hauptversammlung im Restaurant Rössli Belp. Der Vorstand verändert sich auf etlichen Posten. Martin Messerli tritt nach 15 Jahren aus dem Vorstand aus und übergibt die Kasse Manuela Wenger, die neu die finanziellen Geschäfte des RC betreut. Martin Messerli wurde einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt. Stefan Burri, bereits im Vorstand, übernimmt neu das Amt des Vize-Präsidenten. Ebenfalls treten Daniel Nydegger und Stefan Rolli aus dem Vorstand aus. Neu im Vorstand aufgenommen wurde Serina Walser, Passivbetreuerin und Marco Trachsel Bauchef. Der Präsident bedankt sich bei allen austretenden Vorstandsmitglieder für ihre langjährige Zusammenarbeit und heisst die Neuen herzlich Willkommen. Unser Schülertrainer Daniel Schlapbach beendet sein Engagement als Trainer, herzlichen Dank auch den Trainer für seinen Einsatz. Florin Sloendregt und Daniel Willi leiten nun das Schülertraining. 

Für ihre tollen Leistungen an den Kadetten und Frauen Schweizermeisterschaften wurden Schwander Manuel (1. Rang und 3. Rang) und Cornelia Willi (2. Rang) geehrt. Erfolgreichster Belperringer in der Liga wurde Weber Stefan vor Balmer Simeon und Schwander Manuel. Fleißigster Ringer im 2016 wurde Trachsel Cèdric mit 92.2% besuchten Trainings, Anlässen und Wettkämpfen. Die Versammlung wurde pünktlich geschlossen. Anschließend wurde der Abend bei einem Trunk im Pub beendet.

Bilder........

 

Der Ring Club Belp wünscht Allen....                         22.12.16

 

Teamausflug zum Final der Swiss Hutter Liga                          03.12.16
Am Samstag fand in Willisau der erste Finalkampf zwischen der RR Hergiswil und der RS Kriessern statt. Die junge Belpermannschaft war an dem Spektakel auch mit dabei. Mit einem Bus in dem eine ausgelassene und fröhliche Stimmung herrschte, fuhr das Team nach Willisau. In der mit 1500 Zuschauern gut besetzten BBZ Halle waren wir Zeuge von tollem Ringsport, in dem Kriessen am Schluss das bessere Ende für sich hatte und mit 17:13 gewinnen konnte. Nun braucht Kriessern Zuhausen noch einen Sieg zum Titel. Unsere Ringer ließen den tollen Ringerabend in der Bar ausgiebig ausklingen. Bilder......


Nach dem Training                                                                      25.11.16

Zusammen im Training schwitzen und danach zusammen  etwas trinken und die Kameradschaft pflegen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Abschlussessen                                                                         19.11.16
Am Samstag Abend fand das Jahresabschlussessen in Pfadiheim statt. Organisator und verantwortlich für das gute Gelingen war Burri Stefan. An dieser Stelle herzlichen dank an Stufi und sein Team! 34 Ringer, Helfer und Vorstandmitglieder durften sich den ganzen Abend von dem Festschmaus verwöhnen lassen und konnten bis in die Morgenstunden zusammen den Abend genießen. fotos.....

 

 

 

 

 

40. Nationales Jugendturnier in Belp                              29.10.16
Auch in diesem Jahr war der RCB Gastgeber und konnte sein 40. Nationales Turnier durchführen. Dank vielen Helfern und 130 Ringern aus der ganzen Schweiz konnte das Turnier reibungslos über die Bühne gebracht werden. Auch der RC Belp war mit seinem Nachwuchs am Start. 5 Belperjungringer konnten ihr Können unter Beweis stellen. Mit Loris Uhde auf dem 2 Platz und Walther Adrian auf dem 3. Platz konnten sich auch zwei Belper eine Medaille umhängen lassen. Ivo Zumkehr  belegte den 4 Rang, Eric Bonnard den 8. Rang und Bätscher Rene den 6. Rang.
Fotos........



5. Runde 1. LigaWest                                                               28.10.16
Die letzte Runde wurde in der BBZ Sporthalle in Willisau durchgeführt. Einmal mehr hatte Belp das Handicap die Gewichtsklasse bis 52 kg nicht besetzen zu können. So lag das Team wie schon die ganze Saison bereits mit 0 : 4 Punkten zurück. Gegen diese starken Gegner aus Willisau und Hergiswil die wiederum mit Ringern aus dem erweiterten  A Kader an den Start gingen, war das eine zu Grosse Hypothek. Trotz zum Teil sehr guten Kämpfen wurden beide Begegnungen verloren.
Willisau : Belp     Hergiswil : Belp


4. Runde 1. Liga West                                                              20.10.16
In der 4. Runde mussten die Belper zu den Napfringern nach Hergiswil fahren.Hergiswil war aber nur der Gastgeber, Gegner waren Freiamt und Thalheim. Der erste Gegner war Freiamt gegen die man in der Vorrunde noch verloren hat. Heute lief es für die Berner viel besser, die Aargauer konnten mit 23 : 9 besiegt werden. Gegen den unangefochtenen Leader aus Thalheim konnten drei der Begegnungen gewonnen werden und der fünf wurden verloren. Belp verlor mit 10 :22 Punkten.
Belp : Freiamt     Belp : Thalheim


3. Runde 1. Liga West                                                              11.10.16
In der driten Runde war der Ring Club Belp der Gastgeber. Die erste Begegnung gegen eine einmal Mehr verstärkte Willisauer Mannschaft bot guten Ringsport. Belp verlor mit 8:18 Punkten, doch die Begegnungen waren umkämpft. Im zweiten Kampf hieß der Gegner Brunnen. Wie schon vor einer Woche wurde es ein klarer Sieg. Brunnen wurde mit 24:9 besiegt. In einer Woche geht es nach Hergiswil. Wettkampfbeginn: 15.30 
Belp : Willisau     Belp : Brunnen

2. Runde 1. Liga West                                                              02.10.16
Nach einer Woche Pause reisten die Belper ins Freiamt nach Merenschwanden. Gegner waren dieses Mal Hergiswil und Brunnen. Die turbulente Begegnung gegen die Napfringer ging mit 15:15 Unentschieden aus. Gegen die zweite Mannschaft aus Brunnen gab es einen klaren Sieg. Die Innerschweizer wurden mit 28:4 Punkten besiegt. Am nächsten Samstag trifft Belp Zuhause auf Willisau und erneut Brunnen. Wettkampfbeginn 18.00 Uhr.  Belp - Hergiswil     Brunnen - Belp

1. Runde 1. Liga West                                                              17.09.16
Der RC Belp musste zum Saisonstart gleich zum Aufstiegsfaforiten nach Thalheim. In der ersten Begegnung hiess der Gegner aber Freiamt die mit einer starken zweiten Mannschaft an den Start gingen. Die Begegnung wurde erst im letzten Kampf zu Gunsten der Freiämter mit 16:12 entschieden. Gegen Thalheim zeigte Belp auch gute Kämpfe, musste sich aber auch in dieser Auseinandersetzung geschlagen geben. Nun hoffen die Belper in der zweiten Runde auf ihren ersten Sieg. Thalheim - Belp     Belp - Freiamt

Hochzeit Daniel+Sandra Schlapbach- Feuz                        16.07.16
Am 16. Juli hat Schlapbach Daniel seine Sandra in Gerzensee an den Traualtar geführt. Der Ring Club Belp gratuliert ganz herzlich und wünscht den beiden ein harmonisches Miteinander.
 


J+S Turnier in Willisau                                                              25.06.16
Am Samstag, 25.06.2016 fand das jährliche J+S Turnier in Willisau statt. Aus Terminkollisionsgründen waren von den Belper Nachwuchsringer lediglich Eric Bonnard (Jugend A -53Kg) und Bätscher René (Jugend A -38Kg) am Start. Bei Eric fehlt spürbar die Erfahrung bei Ernstkämpfen. Er zeigte gute Ansätze, verlor jedoch seine beiden Kämpfe und klassierte sich auf dem 10 Schlussrang. Rene verlor seinen ersten Kampf, danach  konnte er die nächsten beiden Kämpfe für sich entscheiden. Im vierten Kampf musste sich Rene wieder geschlagen geben und belegte am Schluss den guten 7 Schlussrang. Für beide RC Belp-Ringer war es eine gute Erfahrung, welche sicher dem ein oder anderen auch gut getan hätte. Nun stehen die Sommerferien vor der Tür, bevor es dann mit dem nächsten Turnier weiter geht.

                                   
Home | news | Jahresprogramm | über uns | unsere ringer | meisterschaft | fotosammlung | links

Erstellt und verwaltet durch Roland Trachsel                Diese Website wurde zuletzt aktualisiert 23.06.17

 

 

Nächste Ereignisse

Ferien vom 7. Juli - 7. August 2017 alle

Aktuelles