Home news Jahresprogramm über uns unsere ringer meisterschaft fotosammlung links


NEWS
Hochzeit Daniel+Sandra Schlapbach- Feuz                        16.07.16
Am 16. Juli hat Schlapbach Daniel seine Sandra in Gerzensee an den Traualtar geführt. Der Ring Club Belp gratuliert ganz herzlich und wünscht den beiden ein harmonisches Miteinander.
 


J+S Turnier in Willisau                                                              25.06.16
Am Samstag, 25.06.2016 fand das jährliche J+S Turnier in Willisau statt. Aus Terminkollisionsgründen waren von den Belper Nachwuchsringer lediglich Eric Bonnard (Jugend A -53Kg) und Bätscher René (Jugend A -38Kg) am Start. Bei Eric fehlt spürbar die Erfahrung bei Ernstkämpfen. Er zeigte gute Ansätze, verlor jedoch seine beiden Kämpfe und klassierte sich auf dem 10 Schlussrang. Rene verlor seinen ersten Kampf, danach  konnte er die nächsten beiden Kämpfe für sich entscheiden. Im vierten Kampf musste sich Rene wieder geschlagen geben und belegte am Schluss den guten 7 Schlussrang. Für beide RC Belp-Ringer war es eine gute Erfahrung, welche sicher dem ein oder anderen auch gut getan hätte. Nun stehen die Sommerferien vor der Tür, bevor es dann mit dem nächsten Turnier weiter geht.

 

RC Fest auf dem Bauernhof Schürch                              21.06.16
Am Samstag, 18. Juni 2016 fand das traditionelle RC Fest auf dem Bauernhof bei Schürchs statt. Leider hatte es der Wettergott nicht so gut mit uns gemeint. Sei es beim Aufstellen, am Fest oder beim Abräumen, der Regen war immer anwesend. Trotzdem konnten wir zahlreiche Besucher begrüssen, welche dem Wetter trotzten. Es wurde gegessen, Fussball-EM geschaut, einen Drink an der Bar genossen oder einfach zusammengesessen bis früh in die Morgenstunden. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Besucher, welche den Ring Club Belp unterstützen und an unsere zahlreiche Helfe/innen. Fotos......

 

Kadetten Schweizermeisterschaft Greco                                   09.06.16
Am vergangenen Wochenende fanden die Schweizermeisterschaft der Kadetten, Aktiven, Junioren und Jugend A in Oberriet mit dem Ausrichter der RS Kriessern statt. Für den Ring Club Belp starteten in der Kategorie Kadetten, Simeon Balmer, Manuel Schwander und Levin Marending. In den anderen Kategorien nahmen keine Belperringer teil. In der Kategorie 58kg, welche nordisch ausgetragen wurde belegte Simeon Balmer den 5. Rang. Wie bereits an der Freistil Schweizermeisterschaft verpasste Levin Marending bis 76kg das Podest um Haaresbreite und belegte den 4. Schlussrang. Manuel Schwander in der Kategorie 63kg konnte sich am Abend die Bronzemedaille umhängen lassen. Er musste sich nur dem Vize-Schweizermeister aus Kriessern geschlagen geben. Herzliche Gratulation den Ringern. Fotos......

 

Frauen, Kadetten und Aktiv Schweizermeisterschaft              01.05.16
Die RS Sense war der Organisator der Freistil Schweizermeisterschaften der Frauen, Kadetten und Aktiven in Wünnenwil. Es waren 170 Athleten und Athletinnen am Start. Bei den Frauen durften auch Ringerinnen aus dem Ausland an den Start. Die Belper waren mit einer Frau, vier Kadetten und 3 Aktiven am Start. Bei den Frauen musste sich Cornelia Willi in der Gewichtsklasse bis 53 kg nur der Deutschen Europameisterin Eva Sauer geschlagen geben und belegte den 2. Rang. Auch die Kadetten sicherten sich eine Medaille. Schwander Manuel zeigte in der stark besetzen Gewichtsklasse bis 63 kg super Kämpfe, im Finale besiegte er mit Morteda Abd Al Sada den amtierenden Junioren Meister aus Brunnen und wurde verdienter Schweizermeister. Bravo Mäni! Knapp neben dem Podest landeten Marending Levin und Harvey William mit ihren vierten Rängen. Käser Joel musste noch etwas Lehrgeld bezahlen und konnte noch kein Kampf gewinnen. Bei den Aktiven zeigten Weber Stefan, Trachsel Cédric und Von Mengden Kevin durchaus gute Kämpfe. Stefan konnte leider keinen Kampf für sich entscheiden, Cèdric und Kevin besiegten je ein Gegner. Fotos........



Junioren Schweizermeisterschaft in Oberriet                           17.04.16
Am Samstag führte der RC Oberriet die Junioren Schweizermeisterschaft der Freistil Ringer durch. Mit Vigh Julian bis 74 Kg und Trachsel Cèdric bis 84 kg waren die zwei einzigen Belper Junioren am Start. In den sehr stark besetzten Gewichtsklassen konnten sich beide Ringer gut in Szene setzen. Beide konnten drei Kämpfe für sich entscheiden und mussten sich aber auch zweimal geschlagen geben. Cèdric konnte sich in der Begegnung um 5-6 in einer nachdenklichen Begegnung den 5. Rang erkämpfen. Da die Gewichtsklasse bis 74 Kg mit 20 Ringern besetzt war, erreichte Julian  trotz drei Siegen den Kampf um Platz 5-6 nicht ganz und belegte den guten 7. Rang.

 

 

 

 

11. Mikaäel Sarrsin Memorial                                                           29.03.16
Am 20.03.2016 fand das alljährliche Gedenkturnier von Mikael Sarrasin statt. Dieses wurde zum 11. Mal ausgetragen. Auch der RC Belp nahm an diesem Turnier teil. In diesem Jahr nahmen lediglich 92 Ringer teil, leider waren auch wir nur mit vier am Start.  In der Jugend A kämpften Bätscher René und Bonnard Erci. René errang in der Gewichtsklasse bis  53 kg den 2. Rang. Auch Eric belegte mit seinem dritten Rang einen Podestplatz. Bei den Kadetten traten Balmer Simeon und Schwander Manuel an. Mit guten Kämpfen konnte sich Simeon den 2. Platz erkämpfen. Manuel war zu Beginn des Turnieres noch etwas unkonzentriert und machte kleinen Fehler die ihn um die Goldmedaille brachten. Doch ohne den Mut zu verlieren erkämpfte er sich den 2. Rang. Gratulation an unsere jungen Ringer.

 

Int. Turnier in Schmitten                                                               29.02.16
Am Samstag, 27. Februar 2016 begann die Ringersaison der Schüler und Kadetten in Schmitten. Gesamthaft waren 211 Ringer aus dem In- und Ausland anwesend. Vom Belper Nachwuchs waren insgesamt 6 Ringer am Start.  Erfreulich für mich war, dass mit Grossen Timo, Zumkehr Ivo und Uhde Loris gleich drei Piccolos am Turnier teilnahmen. Für Timo war es das erste Turnier und er trat in der -23kg Kategorie an. Er freute sich sehr aber war natürlich auch sehr nervös. Timo konnte einiges was er im Training gelernt hat im Kampf umsetzen. Dennoch verlor er seine beiden Kämpfe und schied aus dem Turnier aus. In der Schlussrangliste wurde er 12. Bei den Piccolos gab es so viele Teilnehmer, dass in 4 Kategorien nicht jeder gegen jeden Ringen konnte. Dies empfinde ich sehr schade, denn die kleinsten möchten viele Kämpfe machen und sind extrem enttäuscht, wenn sie an einem Turnier nach 2 Kämpfen bereits ausgeschieden sind. mehr..........


Ski - Weekend in Saas Fee                                                        20./21.02.16
Am frühen Morgen machten sich 16 Ringer und Vorstandsmitglieder auf den Weg
Richtung Saas Fee. Einmal mehr spielte das Wetter am Samstag nicht ganz nach Wünsch mit, dennoch war ein Tag auf den Skiern ohne Probleme möglich und wir konnten die tollen Schneeverhältnisse trotz leichtem Schneefall voll genießen. Nicht zu kurz kam natürlich das anschließende Apres - Ski in der Gletschergrotte und anschliessend im verschneiten Dorf. Am Sonntag herrschte dann das sogenannte Postkartenwetter, leider einen Tag zu spät. Dafür konnten wir den Sonntag noch beim Wellnessen, Spatzieren oder gemütlichen Zusammensein an der Sonne genießen. fotos.......

 

43. Ordentliche Hauptversammlung                                               01.02.16
Am Freitag fand im Rest. Linden die Hauptversammlung der Ringer statt. Unter der Leitung vom Präsidenten Trachsel Heinz waren 43 Mitglieder anwesend. Neu im Club aufgenommen wurden die Ringer Manuel Schwander, Raphael Neuenschwander und Joel Käser mit den Jahrgängen 2000. Nach 24 Jahren pflichtbewusster und unermüdlicher Arbeit im Vorstand verlässt Trachsel Marielle unter großem Aplauss für ihr Geleistetes den Vorstand und wird neu zum Ehrenmitglied ernannt. Neu in den Vorstand wurde Sloendregt Florin gewählt. Alle anderen Vorstandsmitglieder und Trainer stellten sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung. Anwesend waren unsere zwei Ehrenmitglieder Schlapbach Sonja und Wüthrich Hans. Für ihre tollen Leistungen an den Kadetten und Junioren Schweizermeisterschaften wurden Schwander Manuel (1. Rang und 3. Rang) und Weber Stefan (1. Rang) geehrt, sowie Walther Adrian ( 1. Rang und 2. Rang) und Neuenschwander Sascha (3.Rang) bei der Jugend. Erfolgreichster Belperringer in der Liga wurde Weber Stefan vor Trachsel Cèdric und Schwander Manuel. Fleißigster Ringer im 2015 wurde Trachsel Cèdric mit 88.8% besuchten Trainings, Anlässen und Wettkämpfen. Die Versammlung wurde pünktlich um 21.30 Uhr durch den Präsidenten geschlossen. Anschließend wurde der Abend bei einem Trunk im Pub beendet. Fotos..........
 

Neuer Kraftraum und Pokalausstellung                                         26.01.16
Nachdem wir unser langjähriges Trainingslokal räumen mussten, konnten wir jetzt den neun Kraftraum wieder eröffnen. Ebenfalls im Kraftraum befindet sich die Pokalausstellung die zwischen 1982 und Heute errungen wurde.
Fotos vom Kraftraum.......




Ehrung                                                                                                  15.01.16
Trachsel Heinz erhält vom Zentralringer Verband für seine langjährige Tätigkeit als Vereinspräsiedent die Ehrenmitgliedschaft. Herzliche Gratulation für deine unermüdliche Arbeit.

 

 

 

 

 



Trainer Weiterbildungskurs in Willisau                                 08./09.01.16
Einmal mehr durften wir für den zweitägigen Kurs die tolle Infrastruktur des Sportzentrums in Willisau benützen. Die Kursleiter Mamié Roger, Bossert Joe, Hugo Dietsche und Hans Schnider organisierten einen spannenden und auch lustigen Kurs. Joe war wie immer für das vielseitige und lustige Einlaufen zuständig, das unter anderem auch noch sehr anstrengend war. Roger war für den theoretischen Teil "Lehrenden mit Bildern, Videoanalyse" zuständig und Hugo war Mister Technik wie immer. Auch das Abendprogramm war eine tolle Sache. Treffpunkt war das Sportrock. Nach einem gemütlichen Apero gab es durch Puma "Bossert Werner" eine Führung durch das toll eingerichtete Gebäude, neben dem Rockcafe gibt es eine Bowling Anlage, ein modernes Fitnesscenter, einen Wellnessbereich, diverse Räume für Planung, Massagen, Spinning und auch mit tollen Schlafmöglichkeiten. Nach der Führung gab es ein feines Fondue, anschließend wurde der Abend bei ein paar Bierchen und vielen ringerischen Gesprächen beendet.



Frohe Festtage!
Der RC Belp wünscht allen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

6. Runde Mannschaftsmeisterschaft                                              24.10.15
Am Samstag fand die letzte Runde der Mannschaftsmeisterschaft der 1. Liga statt. Wir reisten nach Muraz wo der Aussrichter die Mannschaft aus Illarsaz war. Wir bestritten die Rückrunde gegen RC Willisau II. Leider mussten wir uns geschlagen geben mit 8:23. Die RC Willisau II Ringer wurden wie schon die ganze Saison mit Ringer aus der Nationalliga A verstärkt, was natürlich für uns sehr schwierig war zu gewinnen. Diese Niederlage bedeutet für uns, dass wir keinen weiteren Match mehr bestreiten können in dieser Saison. Wir belegen den 3. Schlussrang in der Gruppe West 2015 wie bereits im letzten Jahr.

Details zum Kampf

39. nat. Turnier in Belp                                                                     20.10.15
Am Sonntag fand das 39. nationale Turnier in Belp statt für die Schüler Piccolo, Jugend B & A. Am Turnier durften wir 125 Teilnehmer aus der ganzen Schweiz begrüssen. Die Schüler boten tollen Ringsport auch mit dabei waren 6 Belperringer. Leider vermochte nur gerade Walther Adrian zu glänzen und konnte sich schlussendlich am Nachmittag die Goldmedaille umhängen lassen. Uhde Loris und Ivo Zumkehr bestritten zum ersten Mal einen Wettkampf und belegten die Schlussplätze 4 und 5. Mäder Fabian wurde 2. und Bätscher René 3 und Bonnard Eric 6. Das Turnier war gut organisiert und wir freuen uns bereits schon heute wieder diesen Anlass durchführen zu können im nächsten Jahr.

Rangliste 39. nat. Turnier Belp


5. Runde Mannschaftsmeisterschaft       
                                     20.10.15
Am vergangenen Wochenende war etwas los in Belp, was den Ringsport anbelangte. Am Samstag fand die 5. Runde der Mannschaftsmeisterschaft statt. Wobei unsere Jungenringer hungrig auf zwei Heimsiege waren. Das Publikum war zahlreich erschienen und die Stimmung war einfach super gut. Die Ringer waren daher noch motivierter und konnten so zwei schöne Heimsiege feiern. Einige der Ringer konnten über ihre Grenzen springen und den Kampf noch zu Gunsten von Belp drehen. Super Jungs, ihr wahrt einfach fantastisch. Somit wollen die Belper auch nächsten Samstag auswärts in Muraz gegen Willisau II nochmals einen Sieg erringen. Anschliessend sehen wir auf welchem Rang wir dieses Jahr gelandet sind.

Details zu den Kämpfen


 

4. Runde Mannschaftsmeisterschaft                                             11.10.15
Am Samstag ging es nach Willisau zur 4. Runde der Mannschaftsmeisterschaft. Wir mussten die Rückrunde gegen Hergiswil II antreten. Der Kampf begann sehr zuversichtlich auf Seite von Belp. Joel Käser bis 52kg konnte seinen ersten Kampf in der Meisterschaft gewinnen. Es war spannend bis zum letzen Kampf wobei der RC Belp leider dieses mal knapp nicht siegen konnte. Der RC Belp verliert 13:19. Nun steht nächstes Wochenende die 5. Runde in Belp auf dem Programm wo die Jungenathleten natürlich wieder punkten möchten. Beginn der Kämpfe ab 18.00Uhr. Am Sonntag findet anschliessend noch das nat. Turnier in Belp statt.

Details zum Kampf


3. Runde Mannschaftsmeisterschaft                                             04.10.15
Nach einer Woche Pause stand am vergangenen Samstag die 3. Runde der Mannschaftsmeisterschaft 1. Liga West vor der Tür. Der Austragungsort war in Belp. Die Belperringer zeigten zu Hause sein bestes Können und konnten beide Kämpfe für sich entscheiden und sicherten sich somit 4 Mannschaftspunkte. Gegen Hergiswil II gewannen die Belper 25:6 und gegen Freiamt II konnte man 22:12 gewinnen. Am nächsten Samstag findet der Mannschaftskampf in Willisau gegen Hergiswil II statt. Dabei wollen die Belperringer natürlich zwei weitere Mannschaftspunkte sammeln.

Details zu den Kämpfen
 

1. Runde Mannschaftsmeisterschaft                                             21.09.15
Am vergangenen Samstag war der Start der Mannschaftsmeisterschaft 1. Liga West. Der Ring Club musste leider mit einigen Lücken in den Gewichtsklassen anreisen, was natürlich einen Mannschaftssieg schwierig machte. Leider hatten wir gegen Illarsaz Haut-Lac wie Freiamt keine Chance und konnten keinen Mannschaftssieg erringen. Jedoch konnten die Ringer einige gute Aktionen zeigen. Nun müssen wir weiter daran arbeiten und nehmen dann den ersten Mannschaftssieg respektive die ersten Punkte beim Heimkampf in Belp am 3. Oktober 2015 in Angriff.

Details zu den Kämpfen
 

Silber und Bronzemedaille an der SM Jugend                              15.09.15
D.S. Am Samstag, 12. September 2015 fand die Schweizermeisterschaft im Greco in Martigny VS statt. Dies bedeutete für unsere Schüler früh aufstehen. Mit gerade einmal 3 Schüler jedoch top motiviert machten wir uns auf den Weg. Bätscher René startete in der Gewichtsklasse Jugend A -35Kg. René zeigte gute Kämpfe, merkte aber erneut, dass ihm in seiner ersten Saison in der Jugend A noch etwas Wettkampfglück fehlt. Er beendete die Schweizermeisterschaft auf dem 10. Rang. Deutlich besser erging es Neuenschwander Sascha bei der Jugend A -38Kg. Sascha gab nie auf und zeigte die beste Leistung in dieser Saison. Dadurch konnte er sich am Schluss mit der Bronzemedaille auszeichnen lassen. Walther Adrian, der nach seinem Titel an der Freistil SM auch an der Greco SM hungrig auf eine Medaille war, startete bei der Jugend B Kategorie 5. Adrian zeigte starke Kämpfe. Im Halbfinal traf er auf Zwick Robin aus Weinfelden. Die beiden verlangten sich alles ab. Es war ein hin und her. Zum Schluss gewann Adrian den Kampf und zog in den Final ein. Der Final war sehr taktisch geführt. Keine richtige Aktion war dabei zu sehen. Adrian verlor den Final gegen Schwaller Noah von der RS Sense. Ich bin deutlich zufrieden mit der Leistung unseres Nachwuchses. Jedoch möchte ich hier noch einen Schüler erwähnen. Tscharner Esteban, der bei uns im Ring Club Belp mit dem Ringen angefangen hat. Jeder kennt ihn. Vor zwei Jahren zog er mit seiner Familie ins Wallis. Jedoch bei den Turnieren ist er stets bei uns und wärmt sich auch mit uns ein. Klar dass Esteban für uns alle immer noch zu uns gehört auch wenn er nicht mehr für den RC Belp an den Start geht. Este kämpfe aggressiv jedoch auch sehr überlegt. Somit schaffte auch er den Einzug ins Finale, wo er auf Zemp Felix von der RR Brunnen traf. Esteban holte noch einmal alles aus sich heraus und gewann verdient den Schweizermeistertitel. Ich gratuliere allen Schülern zu der gute Leistung.

 

Jugend + Sport Turnier in Willisau                                                  27.08.15
Am 22.August fand in Willisau das letzte Turnier vor der Schweizermeisterschaft statt. Leider waren wir nur mit einer kleinen Teilnehmerzahl am Start. Bei der Jugend A traten René Bätscher und Neuenschwander Sascha an. Beide zeigten einen guten und einen schlechten Kampf. Leider konnten sie ihre zwei Kämpfe nicht gewinnen und schieden früh aus dem Turnier aus. Bei den Kadetten überzeugten Neuenschwander Raphael und Marending Levin. So konnte sich Raphi am Ende über die Bronzemedaille und Levin sogar über die Silbermedaille freuen.
 

Ring Club Belp neu auch auf Facebook                                          11.08.15
Der Ring Club Belp hat jetzt auch neu eine Facebookseite. Besucht uns doch auch auf Facebook und verfolgt so unseren Club. Link dazu.

 

 

 

Mannschaftsmeisterschaft 1. Liga 2015                                          10.08.15
In einen knappen Monat beginnt die Mannschaftsmeisterschaft 1. Liga West 2015.
Wir haben dieses Jahr wieder eine sehr junge Mannschaft, welche hoffentlich auch ihr Können beweisen kann. Die 1. Runde steht am 19. September 2015 in Hergiswil statt gegen Freiamt und Illarsaz. Genauere Details folgen. Die aktuelle Mannschaft für die Saison 2015 ist hier aufgeschaltet. Viel Erfolg für kommenden Kämpfen.
 

Regelanpassung Freistil                                                                      01.08.15
United World Wrestling   AN ALLE NATIONALEN VERBÄNDE
Betrifft: Freistil Anpassungen 

Wie Sie wissen wurden einige der griechisch-römisch Regeln kürzlich geändert. Mit der Verabschiedungdieser Regeln wurde deutlich, dass einige auch im Freistil angepasst werden müssen. Um einheitlich in beiden Stilarten zu sein gibt es folgende Anpassungen im Freistil:
weiterlesen......

 


Walther Adrian wird Jugend Schweizermeister                              03.06.15
Am vergangen Samstag begab sich eine kleine Truppe aus drei Ringer unter der Leitung von  Kevin von Mengden  an die Jugend Schweizermeisterschaft im freien Stil in Brunnen. Adrian trat sehr dominant auf und lies seinen Gegnern keine Chance. Wir gratulieren dir zu deinen 1. Titel! Bravo, weiter so. Bätscher Rene und Neuenschwander Sascha zeigten auch sehr gute Kämpfe, es fehlte wenig und es wäre gar eine weitere Medaille drin gelegen.
Walther Adrian: untere Reihe, dritter von rechts.

 

Internationlaes Turnier in Muri  (Freiamt)                                       09.05.15
Am vergangenen Samstag führte die RS Freiamt das sehr gut besetzte internationale Turnier durch. Mit 196 Ringer aus drei Nationen war es einmal mehr Top besucht. Schlapbach Daniel ging mit einem sehr kleinen Team an den Start. Mit Aydaev Esker, Bätscher Rene, Schwander Manuel, Neuenschwander Raphael und Marending Levin waren fünf Ringer anwesend. Manuel belegte den 1. Rang, Neuenschwander Raphale den 2. Rang.
 

Internationales Turnier in Domdidier                                        25.04.15
Am 25. April 2015 machten sich 7 Nachwuchsringer des RC Belp auf den Weg nach Domdidier. Dabei gab Stauffer Fabian sein Debüt als Trainer. Die Belper zeigten, dass mit ihnen ganz vorne zu rechnen sein kann. Die Trainer und Zuschauer sahen packende Kämpfe. Nicht jeder unserer Ringer gelang es das Optimum heraus zuholen. Doch im großen und ganzen können unsere Jungs stolz auf ihre Leistungen sein.

weiterlesen.........

 

10. Mikaäel Sarrasin Memorial                                                 29.03.15
D.W. Am Sonntag dem 29. März fand das 10  Gedenkturnier an Mikael Sarrasin statt. Dieses Mal wurde das Turnier im freien Stil ausgetragen. Die Belper gingen mit 6 Ringern an den Start. Damit wir rechtzeitig in Martigny ankamen, mussten wir unsere Uhren wegen der Zeitverschiebung, schon am Vorabend eine Stunde vorstellen. Auch wenn uns eine Stunde gestohlen wurde, waren alle Ringer motiviert aber auch ein bisschen verschlafen.  weiterlesen.....

 

Aktiv Schweizermeisterschaft                                                  28.03.15
Die Ringerstaffel Freiamt war der Organisator der letzten SM der Aktiven. Die besten Freistilringen trafen sich in der Bachmatthalle in Muri (AG) um den neun Meister zu Krönen. Leider war die Teilnehmerzahl mit 63 Athleten sehr mager. Auch die der Belper war mit zwei Teilnehmer ungenügend. Walser Serina kämpfte in der Gewichtsklasse bis 53 kg weit unter ihrem Können und belegte den 8. Rang. Nachdem Weber Stefan als amtierender Junioren Freistil Meister in der gleichen Gewichtsklasse an den Start ging, durften wir schon auf eine Medaille hoffen. Die ersten beiden Kämpfe absolvierte Stefan auch sehr überzeugend. Danach verlor er leider die nächsten beiden Kämpfe, was ihn aus den Medaillenkämpfen warf. Sehr schade, den dritter wurde der Gegner den er in der zweiten Runde mit 10:0 von der Matte fegte. Stefan belegte den 5. Rang.


Erfogreiche Belper Nachwuchsringer                                       07.03.15

127 Kadetten und Juniorenringer aus der ganzen Schweiz kämpften um den Freistil Schweizermeistertitel. Die Belperathleten zeigten zu Hause starke Kämpfe. Ausser Vigh Julian der nicht den besten Tag erwischte, erkämpfte sich jeder einen Diplomplatz. Am besten machten es Schwander Manuel bei den Kadetten bis 58 kg und Weber Stefan bei den Junioren bis 60 kg. Beide besiegte alle ihre Gegner und wurden verdiente Schweizermeister. Bravo!
zu den Fotos und Turnierbericht.....

 

Am kommenden Wochenende, dem 7. März führt der Ring Club Belp die Kadetten und Junioren Schweizermeisterschaft im Freistil Ringen durch. Es werden über 100 Teilnehmer erwartet die um den Nationalen Titel kämpfen werden. Die Zuschauer erwartet Ringsport auf hohem Niveau. Der Wettkampf wird um 10.30 Uhr eröffnet.

Damit wir die Titelkämpfe auch finanziell Durchführen können, danken wir allen Sponsoren herzlich.
Link zu den Sponsoren der Schweizermeisterschaft

 

Internationales Turnier Schmitten                                             02.03.15
Am Samstag, 27.02.2015 war es wieder soweit. Nachdem die Kadetten bereits mit der Schweizermeisterschaft gestartet sind, begann nun auch für die Jugend A+B die Saison. Mit 9 Ringer war der Ring Club Belp am Start. Die Nervosität war sehr hoch, da die meisten Jungringer ab dieser Saison eine Alterskategorie höher antraten. Es begann mit einem Start nach Mass. 7 Belper gewannen ihren ersten Kampf souverän und mit deutlicher Überlegenheit. Danach schlichen sich wie es leider immer wieder festzustellen ist solche Fehler ein, welche nicht sein müssten. Nur einer war erneut ohne Fehler. mehr........

 

Aktiv Schweizermeisterschaft Greco in Willisau                              25.2.15
Am Samstag, 21. Februar 2015 führte der Ringclub Willisau die Schweizermeisterschaft der Aktive im Greco durch. Für den Ring Club Belp waren drei Athleten am Start. Marc Sloendregt startete in der Gewichtsklasse bis 66 kg. Er konnte einen Kampf gewinnen und belegte am Schluss den 12. Rang. Marcel Ryser startete in der Gewichtsklasse bis 71 kg und konnte leider keinen Kampf für sich entscheiden. Florin Sloendregt ging in der Gewichtsklasse bis 80 kg an den Start. Nach einem Startsieg fand sich Florin im Halbfinale wider, dass er leider verlor. Er konnte nachfolgend keinen Kampf mehr für sich entscheiden und belegte in der Endabrechnung den 6. Rang.   zu news ......     

 

Bronze an Schweizermeisterschaft                                                  03.02.15
Der Ringclub Tuggen war der Organisator der ersten Schweizermeisterschaft im neuen Jahr. Dass das Niveau der Kadetten und Junioren hoch ist, bekamen auch die Belperringer zu spüren. Bei den Kadetten waren mit Schwander Manuel und Neuenschwander Raphael bis 58 kg gleich zwei Belper am Start. Raphael konnte nicht seine beste Leitung abrufen und schied früh aus dem Turnier aus. Sein Teamkollege Manuel zeigte hingegen eine bärenstarke Leistung und erkämpfte den 3. Rang. Er musste sich nur vom spätern Meister aus der Greco Hochburg Kriessern geschlagen geben. Bei den Junioren waren mit Marending Levin, Vigh Julian, Trachsel Cédric und Weber Stefan vier Athleten am Start. Alle vier konnten leider nicht um die Medaillenränge mitringen.

 

Ski-Weekend in Saas Fee                                                                   20.01.15
Bei sehr winterlichen Wetterverhältnissen machte sich eine Truppe aus Ringern und Vorstand auf den Weg in Richtung Wallis nach Saas Fee. Der Weg war einmal mehr bereits abenteuerlich, den der letzte Aufstieg war für die Meisten ohne Ketten nicht zu bewältigen ( auch für Flöru nicht hehe). Leider konnten wir am Samstag wegen erheblicher Lawinengefahr nicht auf die Ski. So wurde der Samstag im Wellnessbereich verbracht, und nachher natürlich in der Apreskibar. Nach einen gemeinsamen Znachtessen ging es erneut auf die Pirsch bis in die frühen Morgenstunden. Am Sonntag wurde das warten auf besseres Wetter belohnt, bei strahlendem Sonnenschein konnten wir uns auf einen herrlichen Skitag freuen. fotos.....

 

 

 

 

 

 

Der Ring Club Belp wünscht allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 


 


Erfolgreicher Belperabend                                                            12.10.14
Erstmals in dieser Saison konnten beide Mannschaftsbegegnungen gewonnen werden. Ilarsaz wurde mit 21:7 besiegt und Willisau gar mit 24:7 Punkten. Die Belper festigten nach den zwei Siegen den dritten Rang.
( Der Belper Vigh Julian im roten Dress gegen Ilarsaz).

Dritte Runde der 1. Liga West.                                                     05.10.14
Am Samstag mussten die Belperringer nach Auw im Freiamt reisen, Gegner waren die einheimische Ringerstaffel und die Yogaka Dragons. In der ersten Begegnung verlor Belp gegen Freiamt mit 21:9 Punkten. Gegen die Dragons lief es unserem Team wieder besser, es konnte die Begegnung klar mit 24:7 zu seinen Gunsten entscheiden. resultate.........   Portrait
 

Erste Runde der 1. Liga West.                                                     20.09.14
In der ersten Runde der neuen Saison konnten die Belper Ringer einmal gewinnen, verloren jedoch die zweite Begegnung. Gegen die Yogaka Dragons konnten die ersten zwei Punkte verbucht werden. Die Begegnung ging mit 21:10 an die Belper. Den zweiten Kampf gewann Hergiswil mit 18:12 Punkten.
Am kommenden Samstag trifft Belp zu Hause auf Willisau und Hergiswil. Wettkampfbeginn ist um 16.00 Uhr in der Neumattturnhalle in Belp.
mehr.....      resultate.........



Zwei Medaillen an Jugend SM                                                        06.09.14
Am Samstag, 06.09.2014 fand die Schweizermeisterschaft der Jugend A + B in Zell (LU) statt. Organisator war der TV Ufhusen. Der Ring Club Belp ging mit fünf Nachwuchsringer an den Start. Dass es an der Schweizermeisterschaft nicht einfach wird mussten Marending Enea (Jugend B -38Kg) und Neuenschwander Sascha (Jugend A -35Kg) erfahren. Beide konnten ihre beiden ersten Kämpfe nicht für sich entscheiden und schieden früh aus dem Turnier aus. Bätscher René startete in der Kategorie Jugend B – 34Kg. Nach einer knappen Niederlage im ersten Kampf konnte René im zweiten Kampf zeigen was er kann.
MEHR..........
 

Tauffest bei Nydeggers                                                                   17.08.14
Am Sonntag war der Ringclub bei Dänu und Anschi zum Tauffest auf dem Lengenberg oberhalb Reutigen eingeladen. Der Weg zu der Sennhütte in der herrlichen Gegend im Gantrischgebiet war sehr kurvenreich und forderte einigen Fahrern ihr ganzes Können ab. Oben angekommen war bei allen ein riesiges Woww.. zu hören, die Aussicht auf den Thunersee und seine Umgebung war einfach atemberaubend. Nach der Taufe wurde den Beiden als Erinnerung die Ringclub Uhr überreicht. Das Fest wurde mit eine Apero abgeschlossen.
Fotos.......
 

Campingweekend in Avenches                                                      15./16..08.14
Am letzten Samstag war es wieder einmal soweit, der Camping Anlass in Avenches stand vor der Tür. Nachdem wir in den vergangenen Jahren viel Pech mit dem Wetter hatten, waren die Vorzeichen auch in diesem Jahr nicht so rosig. Aber dieses Mal hatten wir Glück und konnten einen herrlichen Freitag Abend und Samstag genießen. Nachdem wir unser Lager eingerichtet hatten, legten wir sofort unser Fleisch auf Grill, dazu gab es einen leckeren Katoffelgratin. Nach dem Essen spielten wir gemeinsam unser Campingspiel "Meier" wo natürlich wie immer geblufft und gezockt wurde was das Zeug hält. Oberzoker ist natürlich ÄNDU, WIE IMMER! Nach einer kurzen Nacht, musste für das gemeinsame Morgenessen bei dem Einen oder Anderen etwas nachgeholfen werden damit er aus dem Schlafsack kam. Den Samstag verbrachten wir mit intensiven Beachvolleymatches, mit Boggia und natürlich baden im nicht allzu warmen Murtensee. Fotos......

 

RC Fest                                                                                                21.06.14
Bei schönstem Sommerwetter fand am Samstag das Ring Club Fest statt. Da Fußball WM Zeit war, konnten die Gäste auch am RC Fest auf einer Grossleinwand die Spiele verfolgen. Die etlichen Besucher sahen zwei spannende Spiele und konnten sich dazu fein verpflegen. Natürlich kam auch das zusammen Sitzen nicht zu kurz. Der RC Belp freut sich schon wieder auf das nächste RC Fest.
Fotos vom Fest.....



1x Bronze an Schweizermeisterschaft                                         04.06.14
DS. Früh aufstehen war an diesem Tag für die Belper Nachwuchsringer angesagt. Mit vier von sieben Lizenzierten Schüler trafen wir uns um 05:30 Uhr im Neumattschulhaus, um gemeinsam den Weg nach Oberriet anzutreten. Der Ring Club Oberriet Grabs organisierte die Schweizermeisterschaft vorbildlich und durfte mit total 143 Schüler eine schöne Teilnehmerzahl verkünden. Der Turnierstart verlief nach Plan. Alle Belper gewannen ihren ersten Kampf. Leider verloren bis auf Schwander Manuel alle ihre zweite Begegnung. Im Anschluss konnten sich aber alle nochmals steigern und zeigten, was sie in den Trainings gelernt haben. Bei der Jugend A -35Kg waren 17 Teilnehmer dabei.
weiterlesen.........

 

Turnier in Hornberg der Frauen                                                       27.04.14
RT. Parallel zum Turnier in Domdidier fand das Turnier in Hornberg Deutschland der Frauen statt. Es waren insgesamt 107 Ringerinnen aus den Ländern Deutschland, Frankreich, Österreich, Italien, Slowakei und der Schweiz am Start. Viktor Meier war einmal mehr Coach des Team Schweiz und machte seine Arbeit wie immer sehr gut. Auch die beiden Belperinnen Cornelia Willi bis 51 kg und Serina Walser bis 55 kg waren am Start und machten ihre Sache gut. Serina belegte den sechsten Rang. Siegerin in diesem Gewicht wurde Luisa Springmann die Kadetten WM dritte, vor der Schweizermeisterin bis 48 kg Vanessa Nussberger. Alle vier Kämpfe konnte Cornelia gewinnen. Sie besiegte im Final die Slowakin mit 10:0 und gewann die traditionelle Hornberger Kanone.  Auch in den übrigen Kämpfen musste sie keinen einzigen Punkt abgeben. Fotos......
 

 

Jugendturnier in Domdidier                                                               27.04.14
DW. Am 3.Mai war das 35. Internationale Turnier In Domdidier. Der RC Belp nahm mit acht motivierten Ringer teil. Bätscher René kämpfte sich nach vorne bis auf den 4. Platz. Marending Enea erreichten ebenfalls den 4. Platz. Neuenschwander Sascha kämpfte sich auch durch bis zum 4. Platz. Käser Joel gelang es an diesem Wochenende nicht in Fahrt zu kommen und schloss das Turnier auf dem 8. Platz ab. Schwander Manuel errang sich mit guten Kämpfen den 3. Platz. Neuenschwander Raphael behauptete sich und erkämpfte den 2. Platz. Balmer Simeon holte sich den 1.Platz. Marending Levin tat es seinem Bruder gleich und kämpfte sich den 4. Platz. Im Grossen und Ganzen war dies ein erfolgreiches Wochenende. weiterlesen......

 

Vorstandstagung                                                                                  27.04.14
CW. Am Samstag, 26. April 2014 trafen wir uns um 9.00 Uhr in Reutigen im Restaurant Hirschen. Der Organisator der Lokalitäten wie dem Rahmenprogramm war Daniel Nydegger. Wie üblich begannen wir den Tag bei einem Kafi und Gipfeli. Dann stand die Vorstandssitzung statt, wo wir einige Themen behandelten. Alle waren sehr motiviert und setzten sich voll ein. Der Vorstand war komplett bis auf zwei Personen, welche leider nicht teilnehmen konnten. Am Mittag verpflegten wir uns in der Gaststube des Restaurant Hirschen, wo wir unser Cordon-Bleu selbst zusammenstellen konnten. Da gab es doch das eine oder andere wow, ist dies lecker. weiterlesen........

 

9. Gedenkturnier Mikael Sarrasin, Jugend & Kadetten                  13.04.14
DW. Am Sonntag dem 13 April fand das 9. Gedenkturnier von Mikael Sarrasin statt. Der RC Belp nahm in diesem Jahr auch wieder am Turnier in Martigny teil. Mit fünf Ringer gingen wir an den Start. Der jüngste von allen Belpern, René Bätscher konnte seine 1 Medaille erkämpfen, es war Bronze. Neuenschwander Sascha musste dieses Jahr in einer neuen Altersklasse starten, trotz dieser Hürde zeigte er gute Kämpfe und belegte den 2. Platz. Käser Joel bestritt sein erstes Turnier. Er konnte sein erlerntes umsetzen und belegte den guten dritten Rang. Neuenschwander Raphael tat es seinem jüngeren Bruder gleich, und kämpfte sich auf den 2. Platz. Balmer Simeon zeigte interessante Kämpfe und stand am Ende des Turniers zuoberst auf dem Podest. Alles in allem war dies ein sehr erfolgreicher Sonntag. Belp startete mit 5 Ringern und konnte sich 5 Podestplätze sichern. news.........

 

Baditag in Weil                                                                          29.3.14
Endlich war es wieder soweit. Die Umbauphasen in dem „Laguna Badeland „ in Weil am Rhein waren beendet und somit konnte der traditionelle Baditag für die Jungringer starten. Am Samstag 29.03.2014 trafen sich die Jungringer und Jungringerinnen des Ring Club Belp auf dem Parkplatz des Neumattschulhauses. Pünktlich wurden alle 16 Teilnehmer in den Bus der Garage Oester und in den Personenwagen von Daniel Willi verteilt. Auf der Fahrt zur Laguna war die Freude riesig. Jeder war gespant wie das umgebaute Badeland aussehen wird. Angekommen waren alle schnell umgezogen und wollten nur eins…nämlich ins Wasser. Die neue Rutsche Namens „Black Hole“ war für einmal nicht das Highlight. Dies war ganz sicher der neue Wildwasserbach. Ob sich treibenlassen, einfach geniessen oder Wettrennen, der Waldwasserbach bot alles für Gross und Klein. Zum Mittagessen. Gab es Chicken-Nuggets, Curry-Wurst oder Schnitzel mit Pommes. Nach dem Essen war nochmals für zwei Stunden Baden angesagt. Ob rutschen, Ringen, Totempfähle erstellen oder einfach relaxen, die Jungringer, die beiden Trainer und ihre Partnerinnen genossen es so richtig. Viel zu schnell ging die Zeit vorbei und wir traten den Rückweg nach Belp an. Doch eines vorne weg, der Baditag 2015 wir ganz sicher kommen . news..........

 

Zwei Medaillen bei der Freistil Schweizermeisterschaft.           1.3.14
Der Ring Club Willisau war am 1. März der austragende Verein der Junioren und Kadetten Greco Schweizermeisterschaften. Der Ring Club Belp stellte vier Ringer. Bei den  Junioren wurde Weber Stefan in der Gewichtsklasse bis 60 Kg erneut zweiter. Er belegte bereits im freien Stil den zweiten Rang. Ebenfalls aufs Podest schaffte es Trachsel  Cédric. Bei den 15-17 jährigen Kadetten konnte er den 3. Rang herausringen. Diplomplätze erkämpften sich Balmer Simeon mit dem 5. Rang bis 50 kg und Marending Levin mit dem 6. Rang bei den Kadetten. news........

 

 

18. Internationales Jugendturnier in Sense                               15.2.14
18. Internationales Jugendturnier in Sense. Das sehr zahlreich besetze Turnier wurde am 15. Februar in Sense/FR ausgetragen. Der Ring Club konnte mit acht jungen und motivierten Ringern teilnehmen. Der noch junge René Bätscher konnte sich bei starker Konkurrenz ins Mittelfeld kämpfen. Adrian Walther zeigte sein kämpferisches können und errang den 1. Platz. Enea Marending zeigte, als noch ganz frischer Kämpfer, gute Kämpfe. Doch er schied leider frühzeitig aus. Raphael Neuenschwander hatte in seiner Kategorie eine hohe Anzahl an Konkurrenz und konnte sich trotz allem ins Mittelfeld vorringen. Schwander Manuel zeigte sein ganzes Können und dominierte seine Gewichtsklasse und wurde Erster. Simeon Balmer konnte trotz starker Überlegenheit seiner Konkurrenten den 3. Platz erkämpfen. Julian Vigh und Levin Marending starteten in derselben Gewichtsklasse. Julian gelang es trotz Anfangsschwierigkeiten den Sprung in die Diplomränge, auf Platz 5. Levin zeigte gute Kämpfe, doch leider reichte ihm dies nicht für den Sprung nach vorne und schied daher frühzeitig aus. news.......

 

Kadetten und Junioren SM in Genf                                                10.02.14

Die erste Schweizermeisterschafts Medaille im neuen Jahr ist im trockenen. An der Kadetten und Junioren SM der Freistilringer gingen fünf Belper an den Start. Marending Levin musste bei seiner ersten Kadetten Teilnahme Lehrgeld bezahlen. Auch Schwander Florian erwischte keinen guten Tag und schied auch frühzeitig aus dem Turnier. Besser machten es die anderen drei, Cédric Trachsel und Vight Julian erreichten den Halbfinal, leider mussten beide als Verlierer von der Matte. Am Schluss belegte Cédric den 4. Rang und Julian den 5. Rang. Weber Stefan kam nicht an dem sehr stak ringenden Dietsche Marc vorbei und belegte den guten 2. Rang. Fotos........
 

Neue Gewichtsklassen!                                                                  28.01.14
Nachdem sich der Weltverband wieder für die Olympischen Spiele von Rio empfehlen konnte, mussten im Ringsport diverse Änderungen vorgenommen werden damit es an Attraktivität für die Zuschauer gewinnt. Die ersten Impulse wurden in neuen Gewichtsklassen gesetzt. Neu gelten für alle Internationalen Anlässe sowie auch für die Schweizermeisterschaften folgende Gewichtsklassen.

Freistil: 57, 61, 56, 70, 74, 86, 97, 125 Kg.

Greco:  59, 66, 71, 75, 80, 85, 98, 130 kg.

Für die kommende Mannschaftsmeisterschaft der 1. Liga gelten folgende Gewichtsklassen: 52, 57, 61, 65, 74, 80, 90, +90 kg




Der Ring Club Belp wünscht allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr!


Ein Sieg und ein Unentschieden in der letzten Runde.                 12.10.13
Bereits standen die letzen zwei Begegnungen der laufenden Saison an. Belp musste nach Willisau reisen wo sie auf die Mannschaften Willisau und Schattdorf trafen. Natürlich wollten die Belper noch einmal gute Leistungen auf die Matte bringen, das auch gelang. In der ersten Begegnung hiess de Gegner Willisau. Dieser spannende Kampf endete zum Schluss 17:17 Unentschieden. In der zweiten Begegnung des Abends trafen die Belper auf die Urner Ringer aus Schattdorf. Es konnten fünf Kämpfe gewonnen werden und somit auch die Begegnung. Der RCB gewinnt mit 20:11 Punkten und belegt den 3. Schlussrang der 1. Liga West.

Wieder ein  Sieg und eine Niederlage                                              12.10.13
In der dritten Runde der 1. Liga West musste der RC Belp auswärts in Schattdorf ( Uri ) antreten. Die Gegner waren dieses Mal die Ringer aus Hergiswil und die RS Freiamt. In der ersten Begegnung traf Belp auf Freiamt. Ohne eine Kampf zu verlieren siegten die Berner mit 25:5 Punkten. Die zweite Begegnung gegen Hergiswil verlief danach nicht mehr so erfreulich. Belp kam nie so richtig in den Kampf und verlor hoch mit 10:21 Punkten. Zwei Schultersiege gab es nur durch Trachsel Cédric und Weber Stefan.


Belp startet mit einem Sieg und einer Niederlage                          28.9.13

Am Samstag stieg das Belper Team in die neue Saison. Zum Auftakt musste der RCB in Thalheim beim NLB Absteiger antreten . In der ersten Begegnung hieß der Gegner Schattdorf und wurde mit 21:12 bezwungen. Im zweiten Kampf traf Belp auf Thalheim wo Belp mit 22:10 unterlag.


Nachwuchs Schweizermeisterschaft                                                 21.9.13

Am vergangenen Samstag führte die RR Einsiedeln die Jugend A+B Titelkämpfe durch. Mit Schwander Manuel und Marending Levin nahmen auch zwei Belper Nachwuchshoffnungen teil. Beide Ringer zeigten dass sie auch im Greco Stil ein Wörtchen mitreden können. Nach guten Kämpfen belegten beide Ringer den tollen dritten Schlussrang. Bravo!


Nachwuchsturnier in Willisau                                                              15.9.13
Am Samstag, 14.09.2013 trafen sich um 07:15 Uhr 7 Schüler beim Neumattschulhaus in Belp um ans 25 Jugendturnier nach Willisau zu fahren.  Es waren es 4 Jugend A und 3 Jugend B Schüler, welche an den Start gingen. Ich als Trainer war überrascht wie motiviert diese Schüler antraten! Der Zusammenhalt wird beim Ring Club Belp sehr hoch eingegliedert. So war unser Motto "Einer für Alle und Alle für einen!" weiterlesen..........



RC Fest                                                                                                        9.6.13
Am Samstag den 22. Juni findet das RC Fest auf dem Bauernhof der Familie Schürch statt. Um 17.00 wird das Fest eröffnet. Am gleichen Tag findet der Sponsorenlauf der Ringer auf dem Neumatt Rasen statt. Für Lautstarke Unterstützung oder weiter Runden Sponsoren wären wir natürlich sehr froh.
Der Start ist Punkt 16.00 Uhr.


Hochzeit                                                                                                       1.6.13
Am 1. Juni gaben sich Fabienne Allenbach und Trachsel Stefan in der Kirche in Einigen das JA Wort. Der Ring Club Belp wünscht den beiden für die Zukunft alles Gute.
Zu den Fotos......

 



Jugend SM In Collombey                                                                           1.6.13
Am Samstag fand in Collombey die Schweizermeisterschaft der Jugend statt. Insgesamt nahmen 156 junge Ringer und Ringerinnen an der Meisterschaft teil. Mit dabei waren auch 5 Kämpfer vom RC Belp. Mit zwei Medaillen und einem Diplomen verliefen die Titelkämpfe erfreulich. Schwander Manuel und Marending Levin belegten den 3. Rang. Vor allem Levin der an seiner ersten SM mitmachte, wurde von 10 Starten sehr guter Bronzemedaillen Gewinner, bravo! Mit einem 5. Rang konnte sich Neuenschwander Sascha ein Diplom erkämpfen. Tscharner Esteban belegte Rang 7. und Neuenschwander Raphael Rang 13.


Vorstandstagung                                                                                        5.5.13
Wie jedes Jahr wurde auch in diesem Jahr eine Vorstandstagung durch Trachsel Heinz und Trachsel Marielle organisiert. Die Übrigen des Vorstades wussten nur, dass sie um 14:00 beim Treffpunkt im Hauptbahnhof Bern sein müssen und im Gepäck „gute Schuhe“ mitzubringen haben. So fuhren wir (Trachsel Heinz, Tarchsel Marielle, Nydegger Daniel, Burri Stefan & Willi Cornelia)  mit dem Zug nach Bern, wo auch schon Rieser Marcel und Messerli Martin auf uns warteten. Nach einem kleinen Briefing ging es dann auch schon los… Die mitgebrachten „guten Schuhe“ kamen gleich zum Einsatz und ein kleiner Fussmarsch in die Altstadt von Bern wurde in Angriff genommen. Nach der ersten kleinen Stärkung wurde jedem klar was in diesem Jahr auf dem Programm stand:
Weiterlesen......



Internationales ORV Turnier in Sins                                                         5.5.13
Am Samstag, 04.05.2013, versammelten sich vier Ringer beim Neumattschulhaus. Nachdem jeder im Auto verstaut war, fuhr unser Trüppchen nach Sins im Kanton Aargau. Der Organisator, die RS Freiamt, hatte ein tolles und stark besetztes Turnier mit insgesamt 155 Ringer aus der Schweiz und Deutschland auf die Beine gestellt. Vor Turnierbeginn gab es ein Foto mit allen Teilnehmer unter dem Motto „SAVE OLYMPIC WRESTLING“. Danach galt es für unsere Jungs ernst.
Weiterlesen......



Gegner vom RCB in der 1. Liga                                                                01.4.13
Bereits ist wieder bekannt gegen wen der Ring Club Belp im Herbst in der 1. Liga antreten muss. Mit dem NRC Thalheim ist neu der Absteiger der NLB in der Belpergruppe. Thalheim wird auch der Gruppenfavorit sein. Weiterhin in der Gruppe sind die starken zweiten Mannschaften der NLA Topteams vom Meister Hergiswil, vom Vizemeister Freiamt, von Willisau und Schattdorf. Nicht mehr dabei sind leider die Ringer aus Luzern die ihre Mannschaft nicht mehr gemeldet haben. In dieser sehr starken Gruppe können wir uns wieder auf sehenswerte und spannende Kämpfe freuen.

 

1X Gold und Silber für Belper                                                                    20.3.13
Am Samstag führte die RS Kriessern die Kadetten und Junioren Freistil Schweizermeisterschaft in Diepoldsau durch. Insgesamt waren 112 Ringer im Rheintal am Start. Die Meisterschaft wurde von der RS Kriessern sehr gut organisiert. Aus Belper Sicht gingen fünf Ringer an den Start, drei bei den Kadetten und zwei bei den Junioren. Der Start glückte den Belpern im Grossen und Ganzen nicht schlecht.
Weiterlesen......       Fotogalerie......

 



Eine Medaille an Kadetten und Junioren SM                                         05.03.13
Der ORV war der Organisator der Kadetten und Junioren Greco Schweizermeisterschaften in Einsiedeln. Da zwei Ringer wegen Krankheit nicht teilnehmen konnten, gingen wir leider nur mit vier Ringern an den Start. In den stark besetzten Gewichtsklassen konnten sich Weber Stefan, Vigt Julian und Trachsel Marco auf dem fünften Rang klassieren. Nur Schwander Florian gelang es, sich bis in den Final vorzukämpfen. Nach zwei knapp verloren Kampfabschnitten musste sich Florian mit dem zweiten Rang zufrieden geben.
weiterlesen.....

 

Zwei Medaillen für Frauen an SM                                                              17.2.13
Am Samstag führte die RR Hergiswil die Aktiven Freistil Schweizermeisterschaften in der BBZ Halle in Willisau durch. Am Start waren auch die drei Belper Frauen. Trachsel Tamara erreichte bis 48 kg den zweiten Rang. Willi Cornelia konnte den Titel bis 51 kg aus dem Vorjahr nicht verteidigen und belegte auch den zweiten Rang. Walser Serina vermochte in der Gewichtsklasse bis 55 kg keinen Kampf zu gewinnen. Bei den Männern gingen Trachsel Stefan und der erst 17 Jährige Weber Stefan auf die Matte. Trachsel Stefan erwischte mit den beiden Sensler Ringern Christopf Feyer und Benno Jungo einmal mehr ein hartes Los und konnte keinen Kampf für sich entscheiden. Einen super Einstand legte Weber Stefan bis 60 kg auf die Matte. Er konnte drei Kämpfe gewinnen, darunten die beiden starken Wisler Brüder aus Hergiswil. In der Begegnung um die Bronze Medaille traf er wie bereits im ersten Kampf  auf Gamma Sven und musste erneut als Verlierer von der Matte. Mit seinem 4. Rang bewies Stefan aber dass mit ihm in Zukunft auch bei den Aktiven zu rechnen ist.



Schweizermeisterschaft in Willisau                                                         11.2.13
Am kommenden Samstag führt die RR Hergiswil die Schweizermeisterschaft der Aktiven Männer und Frauen im Freistil Ringen durch. Aus Platzproblemen findet die SM in Willisau in der BBZ Halle statt. Von den Belpern gehen Weber Stefan und Trachsel Stefan bei den Männern sowie Walser Serina, Trachsel Tamara und Willi Cornelia bei den Frauen an den Start.

                                   
Home | news | Jahresprogramm | über uns | unsere ringer | meisterschaft | fotosammlung | links

Erstellt und verwaltet durch Roland Trachsel                Diese Website wurde zuletzt aktualisiert 24.07.16

 

Nächste Ereignisse

19.-20. August Camping Weekend nur Ringer & Trainer Mannschaft.

Link zur Mannschaftmeisterschaft 2016!! Alle Termine!! Anschauen!!

Aktuelles

Clubs 1. Liga West 2015

Tabelle 1. Liga West 2015

   
1. RC Willisau 14  
2. Illarsaz 10  
3. RC Belp 8  
4. RS Freiamt 6  
5. RR Hergiswil 2  

 

Begegnungen 2015

Ort

19.09. Belp - Freiamt 10:23
19.09. Belp - Illarsaz 5:28
03.10. Belp - Hergiswil 25:6
03.10 Belp - Freiamt 22:12
10.10. Belp - Hergiswil 13:19
17.10. Belp - Illarsaz

18:10

17.10. Belp - Willisau

18:12

24.10. Belp - Willisau 8:23